Dienstag, 12. November 2013

Norweger stricken...


... ist gar nicht langweilig. Im Gegenteil... es macht viiieeel Spaß!

Unter Norweger Pullover Islandpullover kann man komplette Wollpakete mit Anleitung bestellen.
Die Anleitungen sind klar verständlich. Die Wolle, Alafosslopi, 100% reine Wolle, ist nicht jedermanns Sache. Vom Tragen einmal abgesehen.... benötigt es schon nicht zu empfindliche Finger um diesen ganzen Pullover zu stricken.




Die Farben und Modelle sind jedoch wunderschön.




Auf der Suche nach weiteren Modellen bin ich auf diese Künstlerin gestoßen:


Schaut einmal rein .... es lohnt sich. Wunderschöne Modelle... wunderschöne Fotos. Ich bin jetzt ein Fan von Norweger Mustern.

Liebe Grüße

Gabriele



Sonntag, 27. Oktober 2013

Der letzte Sommer....


... leider fehlte mir diesen Sommer die Zeit... und ich muss gestehen, auch die Muse, um kreativ zu sein. 
Jedoch sind trotzdem ein paar Lieblingsstücke entstanden. Sterne sind "in". Und bleiben es auch noch. Genauso wie Neonfarben. Aus einer dicken Restwolle ist dieser Pulli entstanden. Den Stern habe ich vorher auf einem karierten Block aufgezeichnet.





Den Beanie hatte ich bereits im April diesen Jahres fertig. 


Für einen Strandurlaub ideal.... selbstgenähte Strandmatten. Die Rückseite (Auflage) aus Wachstuch, gefüttert mit Volumenvlies. Einfach nach dem Strandtag zusammenrollen und durch 2 Bänder binden.



Bis die nächsten Tage.

Da wartet ein Norweger Pulli auf Euch.

Liebe Grüße

Gabriele

Freitag, 15. März 2013

Bayrisches Rätsel



Zur Einstimmung auf unseren morgigen 

Besuch der

1. Münchner Trachtentage....

hier ein kleines Rätsel auf unserem


Mitmachen ist ausdrücklich erlaubt!







fui Gaudi!




Eure Kristin & Gabriele

Donnerstag, 14. Februar 2013

Hobby-, Künstler- und Ideenmarkt

Am kommenden Sonntag, 17. Februar 2013, ist wieder Markttag!

von 10 bis 17 Uhr im
Bürgerhaus
Geltinger Str. 43
85652 Pliening 

Wir freuen uns auf einen kunterbunten Markt.
Ausgestellt und verkauft werden hier Kunsthandwerke aus allen erdenklichen Materialien.

Und dazwischen findet Ihr mich mit:

brand & design und Thami B. Jewels







sind auch da.

Liebe Grüße
Gabriele









Dienstag, 12. Februar 2013

Liebe Sibylle... Dankeschön!

Dankeschön, dass ich so einen schönen Mantel für Dich anfertigen durfte und somit Deine wunderschöne Hochzeit bereichern durfte.
Es macht immer wieder Freude, Euch auf diesen Bildern zu sehen. Einfach nur schön...


Deine Ausstrahlung... der Wahnsinn. Wir sehen, wie glücklich Du bist.


Wir wünschen Euch alles Glück und Liebe auf dieser Welt und freuen uns auf Juni, wenn es heißt "Hochzeit reloaded".



Und wer diesen Traummantel nachstricken möchte, der meldet sich einfach unter:

gabriele.brand@me.com

Alles Liebe

Gabriele




Sonntag, 2. Dezember 2012

The winner is....



...BEA


Herzlichen Glückwunsch!

Teile mir doch unter gabriele.brand@me.com Deine Anschrift mit und der Schal macht sich auf die Reise...



Liebe Grüße 

Gabriele

Montag, 26. November 2012

Winter Wonderland Hochzeitsmantel

... nun ist er fertig. Der Hochzeitsmantel. Ein Traum. Wenn es danach ginge, möchte ich glatt noch einmal heiraten.


In einem Alpaka-Garn handgestrickt umnäht mit einer Bordüre aus Pelz, Pailletten und weiteren Stickereien.




Eine wunderschöne Braut in einem bezaubernden Kleid, eingehüllt in einen Winter Wonderland Hochzeitsmantel, feiert Anfang Dezember ihre Hochzeit in den Bergen bei viel Kerzenlicht und Kaminfeuer innen und glitzernden Schnee und Laternenlicht draußen.




Ich hoffe auf wunderschöne Fotos der Braut.

Liebe Grüße

Gabriele







Sonntag, 25. November 2012

Verlosung!



Gestern war für mich ein fantastischer Tag! 
So viele liebe Menschen besuchten mich auf der Kofferldult ... die ich zum Teil 2 oder gar 4 Jahre nicht mehr gesehen habe. Die Kofferldult war wunderschön, perfekt organisiert und in einer traumhaften Lokation.

Ich danke allen, die mir geholfen haben!

Eine Dame hatte bei mir vormittags eine gehäkelte Brosche gekauft. Zuhause merkte sie, dass sie versehentlich 2 Broschen hatte. Sie waren aneinander geklebt. Daraufhin machte sie noch einmal die Reise zur Kofferldult und bezahlte mir die zweite Brosche. 

Ich war einfach sprachlos ...

Danke!

Möchte dafür auch etwas geben und verlose diesen zauberhaften Schal.


Bitte einfach einen Kommentar bis 30. November 2012, 20 Uhr, auf meinem oder auf creativehands4friends.blogspot.de hinterlassen.
Der Gewinner wird am Samstag benachrichtigt.

Noch zur Information: Unsere Seite creativehands4friends.blogspot.de ist kein Label. Wir wollen Euch informieren. Veranstaltungen, Workshops und Events organisieren. 
Habt Ihr einen Beitrag oder Anregungen, die unsere Seite bereichern kann, dann schreibt uns.

Alles Liebe 
Gabriele

Samstag, 17. November 2012

Heute... in einer Woche....


... wie die Zeit rennt.

Dieser Samstag begann heute schon sehr früh. Mein Sohn hatte Schule. Also klingelte der Wecker um 10 vor 6 Uhr. Raus aus den Federn. Mein Sohn packte seine Schulsachen und etwas für das große Klassen-Frühstück und ich... wie konnte es anders sein.... Wolle und Stricknadeln.

Zusammen mit einer weiteren strickwahnsinnigen Mama organisierten wir einen "Strick-In" mitten in der Cafeteria. 

Kommenden Samstag... und gleichzeitig mit der Kofferldult... findet ein sehr schöner Martinsmarkt an unserer Schule (Rudolf-Steiner-Schule Daglfing, Max-Proebstl-Str. 7, 81929 München) statt, den ich nur empfehlen kann. Ihr findet hier nur handmade ... unter anderem unsere gestrickten Originale. 

Gleichzeitig zeigte ich in einem klitzekleinen Workshop wieder das Stricken von Julekuler. Mit dabei Blümchens Welt und Mamachica's, die mich wieder mit ihrer Wolle verzauberte.




Weitere Fotos meiner Werke gibt es morgen... wenn ich das mit dem Speicherplatz von Fotos hier geregelt habe. Jetzt fahre ich zu unserer ersten und echten Stricknacht. Ich gespannt, ob wir es die ganze Nacht schaffen :-)

Liebe Grüße

Gabriele











Donnerstag, 15. November 2012

Noch 9 Tage....

.... dann ist Kofferldult

Bin nur noch am Nadeln. Danach ist echt Pause angesagt.... oder.... ich stricke mal etwas für mich.
Komme überhaupt nicht mehr dazu in meinen Blog zu schreiben und Eure schönen Berichte zu lesen.
Das muss sich ändern. Ich gelobe Besserung!
Heute morgen wollte ich gleich ganz früh damit anfangen... Stromausfall... in ganz München.
Das hat auch bei uns über eine Stunde gedauert, bis ich dann den Computer anmachen konnte.
Gerüchte gehen herum.... soll jemand angekündigt herum gefriemelt haben. 

Hier nur so einen klitzekleinen Einblick: (einen kleinen Einblick gibt es jetzt jeden Tag)








Liebe Grüße

Gabriele












Freitag, 12. Oktober 2012

Julekuler

Meine ersten Julekuler sind fertig. Ja, ganz einfach sind sie doch nicht. Das liegt weniger an der Technik sondern eher am Gefriemel. 
Macht trotzdem Spaß! Ich bin jetzt schon ein Fan, stricke eine nach der anderen und mir fallen so viele Deko-Ideen dazu ein. D.h. Ihr werdet sicherlich noch mehr Julekuler zu sehen bekommen.

Das Muster kann auch gestickt werden wie hier:



Dann hat man aber das Gefühl, man wird überhaupt nicht mehr fertig. Morgen gebe ich einen Workshop an der Schule meines Sohnes. Bin gespannt, wie meine Ideen dort ankommen. Das Buch "Julekuler" kann ich nur empfehlen.





Wenn Ihr auch Weihnachtskugeln stricken wollt, dies nicht alleine machen wollt oder Anleitung bzw. Unterstützung braucht, dann seid Ihr vielleicht bei unserem kommenden Workshop richtig:

Im kleinen Kreis wird dir die Technik des
Weihnachtskugel-Strickens erklärt. Als Grundlage dient hierzu das Buch "Julekular" von Arne & Carlos.

Ziel ist es, Spaß an den Julekuler zu entdecken und eigene Kreationen in Farbgebung und Muster zu entwickeln.

Du bist neugierig geworden und willst auch mit
dabei sein? Du hast schon Vorkenntnisse im Stricken?

Dann heissts: "Let's Julekuler"

Wann?
am Samstag, den 17.11.2012
von 8:00 bis 14:00 Uhr

Wo?
Rudolf-Steiner-Schule Daglfing


Material?
Wird zur Verfügung gestellt.
Bitte ein Nadelspiel Nr. 3 mitbringen.
Kann auch leihweise zur Verfügung gestellt werden.


Wir freuen uns auf einen kreativen Nachmittag!

Verbindliche Anmeldung bitte unter:
gabriele.brand@me.com




Gabriele

Dienstag, 9. Oktober 2012

Neuer Blog und Einladung zur Strick-Reise

Wir haben einen neuen Blog!



Hier findet Ihr Nachrichten und Informationen rund ums Handarbeiten:
Treffs
Ausflüge
Reisen
Workshops
Ausstellungen
Märkte
Einkaufstipps
etc.

Schaut doch mal rein und seid dabei!

Und hier der 1. Post und 


Einladung zur Strick-Reise


Du bist ein(e) begeisterte(r) Stricker(in), liebst Wolle und strickst gern in geselliger Runde? Dann ist unsere Strick-Reise genau das Richtige für dich: Wir verbringen ein Wochenende in den Bergen, stricken, fachsimpeln und haben gemeinsam einen heiden Spass. Ob bei dem ein oder anderen Strick-Workshop (z.B. Socken-Stricken, ..., etc), bei einem Spaziergang in den hoffentlich verschneiten Bergen oder im Wellnessbereich ... es ist für jeden etwas dabei.

Wir würden uns sehr freuen, wenn du bei unserer Strick-Reise dabei bist

vom 22. - 24. Februar 2013 (Freitag bis Sonntag) 
im 
Hotel Alpenhof in Berchtesgaden

(Richard-Voss-Str. 30, 83471 Berchtesgaden, www.alpenhof.de)  
Die Anreise ist individuell am Freitag (Ankunft ca. 14:00 Uhr) - natürlich können wir auch gerne Fahrgemeinschaften bilden. :-)
Es stehen folgende Zimmerkategorien mit entsprechenden Sonderpreisen zur Verfügung:
10 Einzelzimmer

2 Standard-Einzelzimmer "Fagstein 14qm" zum Preis von je EUR 77,00 pro Nacht für 1 Person
1 Einzelzimmer "Fagstein 18qm" zum Preis von EUR 86,00 pro Nacht für 1 Person
4 Komfort-Einzelzimmer "Kehlstein 25qm" zum Preis von je EUR 97,00 pro Nacht für 1 Person1 Standard-Doppelzimmer "Schneibstein/Balkon" als Einzelzimmer zum Preis von EUR 114,00
pro Nacht für 1 Person
2 Standard-Doppelzimmer "Grünstein 21qm" als Einzelzimmer zum Preis von je EUR 117,00pro Nacht für 1 Person

und 5 Doppelzimmer (jeweils mit 2 Personen belegt)

1 Standard-Doppelzimmer "Grünstein 21qm zum Preis von EUR 77,00 pro Nacht jeweils für 1 Personen
4 Doppelzimmer "Grünstein 24qm zum Preis von je EUR 85,00 pro Nacht jeweils für 1 Personen

Bei Bezahlung in bar oder mit EC-Karte werden 5 % Rabatt abgezogen.

Im Preis inbegriffen:
* Übernachtung in den o.g. Zimmern ausgestattet mit Bad bzw. Dusche/WC, Südbalkon bzw. Garten-Südterrasse
mit Blick auf den "Watzmann", bzw. Nordbalkon, Radio, Flachbild-TV, Telefon und Minibar
reichhaltiges FrühstücksbuffetKuchen- und Jausenbüffet am Nachmittag
5-Gang-Abendmenü mit Wahlmöglichkeit des Hauptgerichtes
* Entspannung in der Wasserwelt, der Wohlfühl-Alm und dem Fitnesscenter (800 qm großen Wohlfühlbereich mit Panorama-Hallenbad (9x12m, 30°C),
ganzjährig beheizten Freibad (8x12m, 30°C) sowie unserer Wohlfühl-Alm mit Almsauna, Soledampfbad, Infrarotkabine,
Ruhegrotte, u.v.m. und dem Sonnenpavillon mit kuscheligen Liegen und romantischen Sternenhimmel. Massagen,
fernöstliche Anwendungen, romantische Sprudelbäder und kosmetische Behandlungen mit Produkten von Dr. Spiller
runden dieses Angebot ab)
* viel Ruhe und Erholung in der einzigartigen Bergwelt Berchtesgadens

Die Kurtaxe wird extra berechnet und an die Kurdirektion abgeführt.
* * * * *
Wenn du diese Strick-Reise mit uns gemeinsam machen möchtest, schick uns bitte bis
spätestens  31. Oktober 2012
folgende Informationen:
Name: ____________________
Vorname: _________________
Anschrift: _________________
Email: ____________________
Telefonnummer: ____________

Für die Zimmerbuchung steht uns das o.g. Zimmerkontingent zur Verfügung. Bitte buche ebenfalls bis spätestens 31.10.2012 dein gewünschtes Zimmer
mit dem Vermerk "Strickreise" direkt im Alpenhof unter 08652 / 6020.
* * * * *
Wir freuen uns auf ein tolles kreatives Strick-Wochenende mit Dir!!!
Liebe Grüße
Kristin & Gabriele
PS: Für Fragen stehen wir dir jederzeit sehr gerne zur Verfügung: bluemchenswelt@hotmail.com und gabriele.brand@me.com

Freitag, 28. September 2012

Anleitungen

Herzlichen Dank für Eure zahlreichen unterstützenden Kommentare, die mich sehr aufgebaut haben. 

Meine Workshops sind angelaufen und machen wahnsinnig Spaß!




Gerne gebe ich Euch die Anleitung für die gefilzte Einkaufstasche:

Vorab.... die Tasche kann in unterschiedlichen Größen hergestellt werden. Wichtig zu wissen ist nur, dass sie beim Waschen 30-40% einläuft.
Wollt Ihr die Tasche kleiner oder großer, so häkelt weniger bzw. mehr Runden nach gleichem Prinzip.

Für eine Tasche (gewaschen) mit 35 cm Durchmesser Boden und 34 cm hoch braucht Ihr ca. 750g Feltro, 1 Wollhäkelnadel Nr. 8 und Spielstricknadeln in Stärke 8.

Boden:
Mit der Bodenmitte beginnen und 2 Luftmaschen anschlagen. Es werden feste Maschen in Runden gehäkelt. Hilfreich ist es auch einen anders farbigen Faden immer vor der ersten Masche der neuen Runde nach außen mitzuführen, da der Anfang einer neuen Runde schwer zu sehen ist.

1. Runde: 6 feste Maschen in die 2. Luftm. häkeln. In der 2. Runde jede Masche der ersten Runde verdoppeln = 12 Maschen. In der 3. Runde jede 2. Masche verdoppeln und in jeder 4. Runde die 3. Masche verdoppeln. Nach diesem Prinzip weiterarbeiten. Hier habe ich bis Runde 20 gearbeitet und insgesamt 120 feste Maschen. Die nächsten 3 Runden gerade weiter häkeln, ohne Zunahme. Dann alle Maschen abketten.

Nun den Taschenrand arbeiten. Dazu 120 Maschen Luftmaschen anschlagen (d.h. genauso viele Maschen wie ich am Boden abgekettet habe). Diese mit einer Kettmasche schließen. Dabei darauf achten das die Luftmaschenkette nicht verdreht ist!
Dann 4 Runden feste Maschen häkeln. In der 5. Runde jede 20. Masche verdoppeln. In der 6. Runde jede 21. Masche verdoppeln, in der 7. Runde jede 22. Masche verdoppeln = 138 feste Maschen.

Die Runden 8 bis 42 gerade weiterhäkeln. In der 43. Runde abhäkeln.

Der Boden wird nun an den Taschenrand von außen mit festen Maschen angehäkelt. 

Die Henkel werden nun angestrickt. Dafür ab Rundenbeginn die ersten 18 Maschen übergehen. Aus den folgenden 9 Maschen der vorletzten Raschenrunde mit einer Spielstricknadel je 1 Masche auffassen und glatt rechts wie folgt stricken: zuerst 1 Rückreihe mit linken Maschen arbeiten. Dann wenden und 9 Maschen rechts stricken. Nun die Maschen ans andere Ende der Nadel schieben und wieder rechts stricken, dabei bei der 1. Masche den Faden anziehen. Jede folgende Reiche genauso stricken, dabei stets auf derselben Arbeitsseite bleiben. Nach 28 Reiche die Maschen für die 1. Henkelhälfte stilllegen. Vom Taschenrand wieder 15 Maschen übergehen und über die folgenden 9 Maschen die 2. Henkelhälfte stricken. Die Henkelhälften werden zum Schluss mit Maschenstichen verbunden.

Der 2. Taschenhenkel genauso direkt auf der anderen Seite des Taschenrandes arbeiten.

Nun Fäden sauber vernähen. Die Tasche wird dann bei 40° inkl. Schleudergang in der Waschmaschine gewaschen (Colorwaschmittel ohne Energiespar-, Schon- oder Kurzwaschprogramm waschen)
Die Tasche dann in Form ziehen und mit viel geknülltem Papier fest ausstopfen und trocknen lassen.

Ich wünsche Euch viel Freude beim Häkeln. Bei Fragen meldet Euch!


Jetzt noch zu etwas anderem. Ich habe Kontakt zu Arne & Carlos aufgenommen um Plakate der beiden Designer zu erhalten. Ja, ich wollte auch eine Art Autogrammstunde organisieren. Nun erhielt ich eine Rückmeldung von einer PR-Mitarbeiterin, die nun versucht, was sie machen kann. 
Wie Ihr wisst, ist das nun hinfällig bzw. ich habe kein Bedarf mehr. Sollte ich tatsächlich noch ein positives Feedback erhalten, vielleicht habt Ihr ja eine Idee?



Ganz liebe Grüße

Gabriele

P.S.
Die Anleitung des Schals habe ich nicht vergessen... kommt die Tage!




Donnerstag, 13. September 2012

Eine große Herausforderung


Eine wunderschöne Jacke mit diesem Muster will ich für eine Freundin nachstricken. Alleine das Muster stellt eine Herausforderung dar. Ich habe keine Anleitungen gefunden, die nur ein wenig diesem Strickbild ähneln.


Doch ich habe es herausgefunden. 


Und in dem neuen Lace-Garn sieht das Strickbild wunderschön aus. Es sei gleich gesagt, das Strickmuster ist nichts für Anfänger. Nicht weil man hier "nur" mit rechten und linken Maschen sowie mit Umschlägen arbeitet. Sondern sollte doch ein Fehler passieren, ist das Auftrennen so gut wie unmöglich. Es ist eine sehr feine und langwierige Arbeit.


Zwei Teile habe ich nun nach den Maßen der Jacke gestrickt.

Ergebnisse, Fotos der ganzen Jacke und Anleitung gibt es bald...

Ja... und habt Ihr schon einmal so einen Stuhl gesehen? Ich war begeistert. Passt nicht überall hin...aber sieht einfach toll aus. Im transparenten Material der Sitzfläche und Rückenlehne sind feine getrocknete lange Gräser eingearbeitet.

So... jetzt mach ich mal weiter.

Liebe Grüße

Gabriele



Freitag, 7. September 2012

Kleine Grüße aus dem Urlaub

Ja,... und leider ist dieser Urlaub auch morgen schon wieder vorbei.... 14 Tage Erholung und traumhaftes Wetter. Dabei drohte diese Zeit im Chaos zu enden...

Unser lieber Hund "Remy" war bei Freunden untergebracht, die eine Woche zuvor sich einen Welpen angeschafft haben. Eigentlich alles kein Problem. Trotzdem bekam ich den Anruf nach einer Woche "Remy muss weg.., er bellt und macht "Rabatz". 
Das hat noch nie gemacht. Nachbars Katzen, Eichkater und Vögel werden eher mit einem kleinen Jammern begrüßt. Wahrscheinlich weil sie nicht mit ihm spielen wollen...

Ich kann das bis jetzt nicht glauben.... aber was tun? Ein paar Stunden später (ich sah mich schon im Auto auf dem Weg nach Hause), kam mir die Idee "Vielleicht sollten wir es mal mit einer Tierpension versuchen?" 

Meine Mutter erzählte mir von einer und meine liebe Nachbarin berichtete von der selben:

Tierpension Riffenthal in Inning am Holz bei Erding.

Ach... was waren die lieb. Ich glaube, ich habe 8 x dort angerufen. Wollte einfach wissen, ob alles ok ist. Zum Glück ... und Remy bellt nicht und ist ganz brav!

Ich hatte auch Zeit ein wenig zu Stricken.. Fotos gibt es in paar Tagen.
Liebe Grüße
Gabriele
P.S. bin ja mal gespannt wie mein Post, via Handy erstellt, aussieht



Donnerstag, 23. August 2012

Kurse/Workshops

Ab Herbst biete ich Kurse/Workshops in Sachen Stricken an. Genaueres findet Ihr auf meiner Seite unter TERMINE.

Bei Interesse meldet Euch doch bei mir.


Liebe Grüße
Gabriele